Sonntag, Januar 01, 2012

Kein Vorsatz

Warp Speed Mr. Zulu by Prozac74
Warp Speed Mr. Zulu, a photo by Prozac74 on Flickr.
...weil Sport, das gibt es ja hier schon immer. Aber weil in die dummerweise immer noch nicht mehr als 24 Stunden pro Tag in den letzten Jahren immer mehr gepackt wurde, hat sich das Fitnessstudio immer mehr als Stressfaktor erwiesen (v.a. weil das Kursprogramm nicht 100% meins ist und die Kinderbetreuung nicht mal zu 30% das, was ich gerne hätte).
Und so gab es ein Hightechgerät für mich zu Weihnachten, Fitness auf dem Dachboden sozusagen. (Manchmal, wenn er ganz brav fragt, darf der Hübsche auch den einen oder anderen Kilometer abstrampeln)

Kommentare:

Bianka hat gesagt…

Aus dem gleichen Grund gibt es bei uns jetzt ein Laufband :-). Viel Spaß mit dem "Mini-Sportstudio" auf dem Dachboden und alles Gute für 2012!

sandschnecke hat gesagt…

Ein frohes Neues Jahr und ganz viel Spaß mit dem tollen Fitnessgerät...
Liebe Grüße, sandschnecke

wahnsinn hat gesagt…

Das Teil ist super, ich hab auch so eins. Aber genauso wie im Studio braucht es Disziplin !!!! Zu hause fast noch mehr, denn da reizen so viele andere Sachen, die man statt dessen machen könnte....

Ich habe mit dem Mann einen Wettkampf gemacht. Wer hat mehr geschafft, länger trainiert, härter, mehr Kalorienverbrauch usw. Das gab einen gewissen Ansporn.

Und passen Sie auf die Katze auf, unsere sitzt oft sprungbereit vor den Fussteilen, denn die bewegen sich so schön. Versuchen Sie dann mal einen Vollstopp, falls sie tatsächlich springen sollte......

Liebe Grüsse und es guets Neues :-)
asty